Renault Transporter Trafic

Der Transportprofi Renault Trafic geht mit ergonomischem Cockpit, hochwertigen Ausstattungsdetails und ver­brauchs­optimierter Motorenpalette an den Start.

Attraktives Multitalent

Im Innenraum zeichnet sich die jüngste Generation des Renault Trafic durch den ergonomischen Instrumententräger aus. Die Armaturentafel bietet eine Vielzahl von Staufächern, darunter ein zentrales Ablage­fach im A4-Format auf der Oberseite des Armaturenträgers. Hinzu kommt die Mittelkonsole mit DIN-Schächten für das Radio und das optionale Navigationssystem Carminat TomTom, die sich alternativ als Ablagen nutzen lassen.

 

Großer Variantenreichtum steigert Attraktivität

Der Renault Trafic bietet Vielfalt ab Werk in zahlreichen Karosserie-, Längen-, Höhen- und Gewichtsvarianten. So ist das Modell als Kastenwagen und Doppelkabine Kastenwagen mit zwei Radständen sowie in den zwei Nutzlastklassen mit circa 1.000 Kilogramm und 1.200 Kilogramm erhältlich. Den Kasten­wagen bietet Renault mit Normal- und Hochdach an. Darüber hinaus offeriert Renault für die Motorvariante 2.0 dCi 115 (84 kW/114 PS) die Doppelkabine Kasten­wagen Komfort. Sie unterscheidet sich von der Standard-Doppelkabine unter anderem durch höheneinstellbare Kopfstützen auf sämtlichen Plätzen sowie eine Rückbank mit höherem Neigungs­winkel und vier vorklapp­baren Armlehnen. Insgesamt ist der Trafic in 40 Versionen erhältlich.

 

Vielseitige Varianten für Personenbeförderung und Freizeit

Der funktional und variabel eingerichtete Trafic Combi mit serien­mäßig acht Sitzplätzen (Combi teilverglast: sechs Sitzplätze) eignet sich für die gewerbliche Beförderung von Personen ebenso wie für den gemischten Transport von Personen und Gütern. Reisekomfort erster Klasse und ihre elegante Erscheinung zeichnet die Trafic-Variante Passenger Black Edition aus. Der Trafic Generation Evado ergänzt die umfangreiche Palette von Renault Freizeit­fahrzeugen um ein besonders komfortables Modell mit variablem Innen­raum für bis zu sieben Personen.

 

Viel Sicherheit für Passagiere und Ladung

Auch das Thema Sicherheit wird im Trafic groß geschrieben. Alle Sitzplätze sind mit Dreipunkt-Sicherheitsgurten sowie auf den Außen­plätzen mit Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern ausge­rüstet. Den serienmäßigen Fahrerairbag ergänzen auf Wunsch ein Beifahrer­airbag im Full-Size-Format sowie Seiten­airbags für Fahrer und Beifahrer. Im Trafic Combi Expression, Generation Evado und Trafic Passenger Black Edition zählt der Beifahrer­airbag zum Serien­umfang. Der Trafic Generation Evado verfügt zudem ab Werk über Seiten- und Windowbags vorne.